jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → Design-Modus 

5 Design-Modus

Der Design-Modus ist eine zentrale und mächtige Programmfunktion. Hier lassen sich Inhalt, Aussehen und Funktion von Revolver praktisch frei verändern. Basis dafür ist das datenbankgestützte Konzept des Programms.

Zum besseren Verständnis lesen Sie bitte das Kapitel Einführung vor der Arbeit mit dem Design-Modus.

Möglichkeiten des Design-Modus

Mit Revolver können Sie auf zwei Ebenen arbeiten. Die erste Ebene ist der Arbeits-Modus. Hier legen Sie alle Daten und Kontakte an, bleiben mit Ihren Kunden in Verbindung, verwalten Ihre Angebote und Rechnungen - kurz: hiermit arbeiten Sie täglich.

Die zweite Ebene, der Design-Modus ermöglicht es Ihnen, Revolver nahezu komplett auf Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Eingabe-, Verarbeitungs- und Ausgabe-Optionen können hier angepasst und erweitert werden.

Datenbank-Anpassungen

Sie können mit dem Design-Modus neue Felder in der Datenbank anlegen, bestehende Dokument-Typen verändern, oder auch neue Dokument-Typen anlegen.

Gestaltung von Formularen

Das Erscheinungsbild von Dokumenten kann individuell für die Ausgabe am Bildschirm und im Ausdruck angepasst werden.

Individuelles Controlling

Mit der Anpassung von Reports können Sie individuelle Auswertungen erstellen, die Ihnen Ihren Unternehmens-Erfolg darstellen.



Nach oben ↑

HINWEIS: Datensicherung vor Änderungen im Design-Modus

Das Ändern von Datenbank-Strukturen, Verknüpfungen und Listen-Feldern im Design-Modus kann zu unwiderruflichen Daten-Verlusten führen. Führen Sie deshalb unbedingt vor Änderungen im Design-Modus eine Datensicherung durch.

Nehmen Sie Änderungen im Design-Modus nur vor, wenn Sie sich sicher im Umgang mit Datenbanken fühlen oder Sie bereits erste Erfahrungen mit dem Design-Modus sammeln konnten.

Im Zweifelsfall nehmen Sie Kontakt zu unserem Telefon-Support unter +49 2 41 / 510 340 auf. Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Nach oben ↑

INFO: Anpassungen im Design-Modus

Anpassungen im Design-Modus sind am Einzelplatz (→ Einzelplatz auf dem Serverrechner) oder am Client möglich. Dazu müssen Sie Administrator sein.

Wenn Sie Änderungen am Client durchführen, darf kein weiterer Client aktiv sein.

Nach oben ↑

Letzte Aktualisierung: 2017-04-10 17:09:26
Verwendete Suchtags: Expertenwissen Design-Modus