jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Test-Umgebung anlegen 

Test-Umgebung anlegen

Zu Test-Zwecken und um den laufenden Betrieb Ihres Produktiv-Servers nicht zu stören, ist es sinnvoll, eine Test-Umgebung für Revolver anzulegen. Sie haben damit schneller Zugriff auf Ihre relevanten Daten und eventuell schon existierende Installationen werden von einer Neu-Installation nicht beeinträchtigt. Im Folgenden sehen Sie, wie Sie diese Test-Umgebung umsetzen können.

Neuen Ordner anlegen

 Kontext-Menü Mac

Kontext-Menü Mac

Erstellen Sie auf Ihrem Schreibtisch/Desktop einen neuen Ordner.

  • Klicken Sie hierfür mit der rechten Maus-Taste auf Ihren Schreibtisch/Desktop. Wählen Sie aus dem Kontext-Menü den Eintrag „Neuer Ordner“;
  • geben Sie dem Ordner den Namen „RevolverTemp“ (achten Sie unbedingt auf die korrekte Schreibweise!).

Nach oben ↑

Ordner „Revolver Preferences“ anlegen

 Ordner „Revolver Preferences“ anlegen

Ordner „Revolver Preferences“ anlegen

Legen Sie in dem angelegten Ordner einen neuen Ordner an. Geben Sie diesem Ordner den Namen „Revolver Preferences“ (achten Sie auch hierbei auf die richtige Schreibweise).


Nach oben ↑

Revolver Office in den Ordner „RevolverTemp“ ablegen

 Revolver in den Ordner „RevolverTemp“ kopieren

Revolver in den Ordner „RevolverTemp“ kopieren

Kopieren Sie die Revolver Programm-Datei in den Ordner „RevolverTemp“ (erfahren Sie hier, wo Sie Revolver herunterladen können).

Starten Sie Revolver-Office als Einzelplatz-Installation.


Nach oben ↑

Anpassungs-Datei („User.rmod“) Ihrer produktiven Installation einfügen

 Kopieren Sie die User.rmod-Datei Ihrer produktiven Installation in den Modules-Ordner der Temporären Installation

Kopieren Sie die User.rmod-Datei Ihrer produktiven Installation in den Modules-Ordner der Temporären Installation

Um die Anpassungen für Ihre produktive Revolver-Installation vorzunehmen, müssen Sie die „User.rmod-Datei“ in den Ordner „Schreibtisch ▹ RevolverTemp ▹ Modules“ Ihrer Test-Umgebung kopieren.

Starten Sie nach dem Kopier-Vorgang Ihre Temporäre Revolver-Istallation neu.


Nach oben ↑

Alternativ: Datenbank vom Server in die Testumgebung spiegeln

Sie finden Ihre Datenbank und die Datensicherung über einen Klick auf das Datenbank-Kürzel.

Sie finden Ihre Datenbank und die Datensicherung über einen Klick auf das Datenbank-Kürzel.

Sie möchten Ihre Daten vom Revolver-Server in der lokalen Test-Installation verwenden? Hierfür können Sie die Datenbank relativ einfach als Datensicherung in die Einzelplatz-Installation einspielen.

  1. Erstellen Sie eine aktuelle Datensicherung der Datenbank Ihres Servers.
  2. Kopieren Sie die Datensicherung aus dem Ordner „Revolver/xxxx/Data/RevolverBackupAktuelle Sicherung“ (Sie gelangen in diesen Ordner durch einen Klick auf das Datenbank-Kürzel im Revolver Server Monitor).
  3. Fügen Sie die Datensicherung an einem leicht wiederfindbaren Ort (in diesem Fall bietet sich der Ordner „RevolverTemp“ an).
  4. Starten Sie Revolver Office aus dem Ordner „RevolverTemp“ als Einzelplatz.
  5. Wählen Sie unter „Ablage/Datensicherung/Wiederherstellen“ die gerade kopierte Datensicherung aus.

Revolver Office überschreibt die neue Datenbank und Sie können sich nach ein paar Minuten mit Ihrem Benutzernamen und Passwor vom Server anmelden.


Nach oben ↑

HINWEIS: Datensicherung vor Änderungen im Design-Modus

Das Ändern von Datenbank-Strukturen, Verknüpfungen und Listen-Feldern im Design-Modus kann zu unwiderruflichen Daten-Verlusten führen. Führen Sie deshalb unbedingt vor Änderungen im Design-Modus eine Datensicherung durch.

Nehmen Sie Änderungen im Design-Modus nur vor, wenn Sie sich sicher im Umgang mit Datenbanken fühlen oder Sie bereits erste Erfahrungen mit dem Design-Modus sammeln konnten.

Im Zweifelsfall nehmen Sie Kontakt zu unserem Telefon-Support unter +49 2 41 / 510 340 auf. Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Nach oben ↑

Revolver Anpassungen vornehmen

Nehmen Sie nun die von Ihnen geplanten Anpassungen vor. Sie können beispielsweise:



Nach oben ↑

Anpassungs-Datei („User.rmod“) kopieren

 Die Anpassungs-Datei finden Sie im Ordner „Modules“

Die Anpassungs-Datei finden Sie im Ordner „Modules“

Nachdem Sie Ihre Anpassungen durchgeführt und kontrolliert haben, müssen Sie die Anpassungs-Datei in den Ordner Ihrer produktiven Revolver-Version verschieben.

  • Kopieren Sie die Datei „User.rmod“. Sie befindet sich in dem Ordner „Schreibtisch ▹ RevolverTemp ▹ Modules“;


Nach oben ↑

Anpassungs-Datei („User.rmod“) einfügen