jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Temporäres Funktionsfeld anlegen 

Temporäres Funktionsfeld anlegen

Für manche Suchanfragen nach Attributen, die in der Liste nicht enthalten sind, müssen zusätzliche Funktionsfelder angelegt werden. Um die Positions-Liste nach „Ist-Stunden“ durchsuchen (filtern) zu können, sind Anpassungen im Design-Modus nötig.

HINWEIS: Datensicherung vor Änderungen im Design-Modus

Das Ändern von Datenbank-Strukturen, Verknüpfungen und Listen-Feldern im Design-Modus kann zu unwiderruflichen Daten-Verlusten führen. Führen Sie deshalb unbedingt vor Änderungen im Design-Modus eine Datensicherung durch.

Nehmen Sie Änderungen im Design-Modus nur vor, wenn Sie sich sicher im Umgang mit Datenbanken fühlen oder Sie bereits erste Erfahrungen mit dem Design-Modus sammeln konnten.

Im Zweifelsfall nehmen Sie Kontakt zu unserem Telefon-Support unter +49 2 41 / 510 340 auf. Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Nach oben ↑

HINWEIS:

Nehmen Sie Änderungen im Design-Modus am besten in einer Test-Umgebung vor. Sie können anschließend die Anpassungen in Ihre produktive Revolver-Installation übertragen.

Nach oben ↑

Design-Modus aktivieren

 Design-Modus aktivieren

Design-Modus aktivieren

Sie aktivieren den Design-Modus in der Menüleiste unter „Ablage/Design-Modus“.


Nach oben ↑

Öffnen des Eingabeformulars „Projekt“

 Öffnen Sie das Eingabeformular „Projekte“

Öffnen Sie das Eingabeformular „Projekte“
  1. Öffnen Sie zunächst die Ansicht „Eingabeformulare“,
  2. dann mit einem Doppelklick das Eingabeformular „Projekt“.

Nach oben ↑

Zahlenfeld anlegen und editieren