jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Wieso muss ich plötzlich einen neuen Administrator anlegen 

Wieso muss ich plötzlich einen neuen Administrator anlegen

In der Eile des Alltags kann es vorkommen, dass man Revolver versehentlich im falschen Modus startet. Ist noch keine Revolver Datenbank auf Ihrem Rechner installiert, werden Sie aufgefordert, einen neuen Administrator anzulegen. Keine Sorge, das Problem lässt sich schnell lösen.

Mit den folgenden Schritten stellen Sie Revolver so ein, dass beim nächsten Start die Kommunikation mit Ihrem Server wieder funktioniert.

Revolver startet als Einzelplatz

 Geben Sie einen Buchstaben in das Feld �Nachname� ein

Geben Sie einen Buchstaben in das Feld �Nachname� ein

Kurz nach dem Start von Revolver werden Sie aufgefordert den „Administrator anzlegen“.

  1. Geben Sie in das Feld Nachname einen Buchstaben ein. Dieser wird benötigt, da Sie die Einstellungen sonst nicht abschließen können.
  2. Beenden Sie die Eingabe mit einem Klick auf den Button „Sichern“.

Nach oben ↑

Benutzer von Revolver abmelden

 Melden Sie sich von Revolver ab

Melden Sie sich von Revolver ab

Revolver legt zunächst eine neue Datenbank an und öffnet daraufhin die gewohnte Office-Benutzeroberfläche. Melden Sie sich nun vom System ab.

  1. Klicken Sie hierfür unter „Ablage“ auf den Eintrag „Abmelden“.

Nach oben ↑

HINWEIS:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Datenbank gestartet wurde. Ist die Datenbank nicht in Betrieb, können Sie mit dem Client nicht darauf zugreifen.

überprüfen Sie den Status der Datenbank mit dem Revolver Server Monitor auf dem Server Rechner.

Nach oben ↑

IP-Adresse und Port übertragen