jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Eigene Schriftarten in Revolver hinterlegen 

Eigene Schriftarten in Revolver hinterlegen

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre eigene „Haus-Schrift“ in Revolver für alle Druck Formulare zu hinterlegen.

 Terminal-Befehl, um die Library dauerhaft einzublenden

Terminal-Befehl, um die Library dauerhaft einzublenden
TIPP: Ab Mac OS 10.7: Library-Ordner dauerhaft einblenden

Damit Revolver die Fonts auf einem MAC erkennen kann, müssen diese in den Library Ordner des Benutzers („Macintosh HD ▹ Benutzer ▹ Ihr Benutzername ▹ Library“) gelegt werden.

Seit Mac OS X Lion (Mac OS X 10.7) hat sich Apple entschieden, diesen Ordner zu verstecken. Mit einem Befehl im Terminal können Sie diesen aber dauerhaft wieder sichtbar machen:

  1. Öffnen Sie unter „Programme ▹ Dienstprogramme“ das Terminal.
  2. Geben Sie im Terminal-Fenster folgenden Befehl ein: chflags nohidden ~/Library/
  3. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Return.

Nach oben ↑

Blenden Sie den Library-Ordner mit der Taste „alt“ ein

Blenden Sie den Library-Ordner mit der Taste „alt“ ein
TIPP: Ab Mac OS 10.7: Library-Ordner temporär einblenden

Alternativ dazu können Sie den Library-Ordner temporär sichtbar machen.

  1. Navigieren Sie im Finder in der Menüleiste zum Menü „Gehe zu“.
  2. Betätigen Sie bei geöffnetem Menü die Taste „alt“, wird der Ordner angezeigt und kann aus dem Menü heraus angeklickt werden.

Nach oben ↑

Design-Modus aktivieren