jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Korrektur-Rechnungen buchen (Gutschriften) 

Korrektur-Rechnungen buchen (Gutschriften)

Seit Mitte des Jahres 2013 gilt eine gesetzliche Vorschrift, die den Umgang mit Gutschriften neu regelt. Gesetzliche Grundlagen und weitere Informationen zum Thema haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Korrektur- bzw. Storno-Rechnungen in Revolver richtig verbuchen.

Rechnungsbetrag soll gemindert werden

 Eine bereits gestellte Rechnung soll um einen Betrag gemindert werden

Eine bereits gestellte Rechnung soll um einen Betrag gemindert werden

Die Gründe können verschiedentlich gelagert sein: Eine Rechnung ist gebucht und muss um einen bestimmten Betrag gemindert werden. Hat man vor der Gesetzesänderung noch eine Gutschrift erstellt, benötigt der Gesetzgeber eine klare Kenntlichmachung der „Storno- bzw. Korrekturrechnung“.


Nach oben ↑

Korrekturrechnung erstellen