jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Revolver und die Kleinunternehmer-Regelung §19 UStG 

Revolver und die Kleinunternehmer-Regelung §19 UStG

Selbständige, die im vergangenen Jahr weniger als 17.500,- und im laufenden Jahr unter 50.000,- Umsatz bleiben, haben das Recht, auf die Abführung der Umsatzsteuer zu verzichten (zum Gesetzestext).

Wie Sie diese Möglichkeit technisch in Revolver umsetzen können, zeigen wir Ihnen anhand des folgenden Workflows. Wir haben ihn für eine bessere Übersicht zweigeteilt:

  1. Besteuerung der Leistungen festlegen
  2. Druckformulare anpassen

Besteuerung der Leistungen festlegen

 Besteuerung einzelner Leistungen festlegen

Besteuerung einzelner Leistungen festlegen

Am einfachsten integrieren Sie die Besteuerung (nämlich Steuerfrei) in Ihren Leistungskatalog. So werden die Steuer-Informationen direkt während Sie Positionen von Projekten, Angeboten oder Rechnungen anlegen, übernommen.

  1. Wechseln Sie hierfür in die Liste „Artikel“.
  2. Öffnen Sie eine bestehende „Leistung/Artikel“ oder legen Sie eine neue an.
  3. Wählen Sie in dem Popup-Feld „MwSt.-Satz“
  4. den Eintrag „Steuerfrei“.
  5. Sichern Sie das Dokument.

Nach oben ↑