jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Zeiten richtig erfassen 

Zeiten richtig erfassen

Mit Revolver erfassen Sie die Zeiten dort, wo Sie anfallen – nämlich in den Teilschritten der Projekte. Deshalb ist es wichtig Projekte mit Teilschritten zu erstellen und sorgsam zu pflegen.

HINWEIS: Zeiten auf Teilschritte und Leistungen verbuchen

Buchen Sie Ihre Zeiten immer auf die dazugehörigen Teilschritte und Leistungen. Nur so ist eine fehlerfreie Auswertung der Zeiterfassung über die Reports möglich.

Nach oben ↑

HINWEIS: Verwenden Sie die Zeiterfassungs-Konsole

Die sicherste Möglichkeit in Revolver Zeiten zu erfassen, führt über die Zeiterfassungs-Konsole. Durch das Bedienkonzept kann hierbei keine Zeit ohne Teilschritt verbucht werden. Damit bleiben alle Zeiten für die relevanten Reports auswertbar.

Ausserdem werden Fremdleistungen nicht in der Zeiterfassungs-Konsole angezeigt. So kann nicht fälschlicherweise hierüber Zeiten erfasst werden.

Damit ist das Fehler-Potenzial im Vergleich zu den Alternativen (Zeiterfassungs-Liste und Stoppuhr) äußerst gering.

Nach oben ↑

Zeiterfassung mit der Konsole

Die Konsole führt Sie Schritt für Schritt.

Die Konsole führt Sie Schritt für Schritt.

Mit der Konsole können Sie Zeiten systembedingt nur auf Teilschritte innerhalb eines Projektes verbuchen.

  1. Wählen Sie den Auftraggeber, für den Sie die Zeit verbuchen wollen.
  2. Wählen Sie das Projekt, für das Sie die Zeit verbuchen wollen.
  3. Wählen Sie den Teilschritt, für den Sie die Zeit verbuchen wollen.
  4. Geben Sie nun entweder die angefallene Zeit in das Fenster „Dauer“ ein, oder
  5. Starten Sie die Stoppuhr mit einem Klick auf den Button „Start“. Haben Sie Ihre Arbeiten verrichtet, beenden Sie die Stoppuhr mit einem Klick auf den Button „Stop“. Die Zeiten werden automatisch auf den richtigen Teilschritt verbucht.

Die blaue Markierung in der Tagesübersicht zeigt die erfasste Zeit an. Sie lässt sich durch Ziehen mit der Maustaste nachträglich anpassen.


Nach oben ↑

HINWEIS: Zeiten nachträglich über die Tages-Übersicht verändern

Achten Sie beim Ändern von Zeiten in der Zeiterfassungs-Liste unbedingt immer auf identische Inhalte der Felder „Eingabe Dauer“ und „Dauer“, bevor Sie speichern.

Es kann vorkommen, dass nach einer Veränderung der Zeit über die blauen Felder in der Konsole die alten Zeiten in der Listen-Zeiterfassung wieder überschrieben werden.

Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie im Forums-Beitrag „Berechnete Zeit in der Zeiterfassung falsch“.

Nach oben ↑

HINWEIS: Fremdleistungen in der Listenansicht der Zeiterfassung

Fremdleistungen werden bei der Zeiterfassung über die Liste angezeigt. Damit können auch Zeiten auf Leistungen, die nicht in Ihrem Hause erfolgen, gebucht werden. Das ist in den allermeisten Fällen jedoch nicht erwünscht bzw. falsch.

Nach oben ↑

Zeiterfassung über die Listenansicht