jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Übernahme-Marken bei Verknüpfungen 

Übernahme-Marken bei Verknüpfungen

Mit der Übernahme-Marke {{**}} werden Feldwerte aus einer Liste (z. B. Projekte) in ein Text-Feld oder einen Textbaustein einer anderen Liste (z. B. Verkauf) übernommen und platziert. Es ist jeweils eine Position für ein Feldwert pro Ziel-Feld realisierbar.

Voraussetzung für eine Übernahme-Marke ist eine Verknüpfung zu einer anderen Liste.


Funktion der Übernahme-Marke


Die Übernahme-Marke hat die Aufgabe, die definierte Variable an eine bestimmte Position zu platzieren. Das folgende Beispiel veranschaulicht die Funktionsweise der Übernahme-Marken.

  1. Der Ursprungswert kommt aus der Liste „Projekte“ (z. B. die Projektnummer).
  2. Dessen Position und Platzierung wird im Textbaustein (alternativ direkt im Textfeld) mit der Übernahme-Marke {{**}} bestimmt.
  3. In dem Moment, in dem die Rechnung mit einem Projekt verknüpft wird, wird der Wert in das Ziel-Dokument übertragen. So ist eine dynamische Ausgabe realisierbar.


Die Übernahme-Marke ermöglicht das exakte Positionieren eines Verknüpften Wertes

Die Übernahme-Marke ermöglicht das exakte Positionieren eines Verknüpften Wertes

Nach oben ↑

HINWEIS: Datensicherung vor Änderungen im Design-Modus

Das Ändern von Datenbank-Strukturen, Verknüpfungen und Listen-Feldern im Design-Modus kann zu unwiderruflichen Daten-Verlusten führen. Führen Sie deshalb unbedingt vor Änderungen im Design-Modus eine Datensicherung durch.

Nehmen Sie Änderungen im Design-Modus nur vor, wenn Sie sich sicher im Umgang mit Datenbanken fühlen oder Sie bereits erste Erfahrungen mit dem Design-Modus sammeln konnten.

Im Zweifelsfall nehmen Sie Kontakt zu unserem Telefon-Support unter +49 2 41 / 510 340 auf. Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Nach oben ↑


Einstellen der Übernahme-Marke


Der Wert, der übernommen und mit der Übernahme-Marke positioniert werden soll, wird im Designmodus über das Verknüpfte Feld definiert (wie Sie eine Verknüpfung realisieren, sehen Sie hier).

  1. Markieren Sie das Feld, dessen Wert mit der Übernahme-Marke positioniert werden soll.
  2. Öffnen Sie den Verknüpfungs-Assistent und navigieren Sie zu „7. Schritt: Feldwerte übertragen“.
  3. Weisen Sie dem Feld, in dem die Übernahme-Marke gesetzt werden soll, den Wert aus dem Quellen-Feld (im Beispiel „Auftrags-Nummer“) zu.