jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → FAQ  → Dokumente abschließen 

Dokumente abschließen

Mit Revolver haben Sie die Möglichkeit einzelne Dokumente nach der finalen Buchung abzuschließen. Mit dem Abschließen beugen Sie dem Verlust und der Veränderung von Dokumenten vor. Dies betrifft vor allem die Dokumente „Eingangs-Rechung“ aus der Liste „Einkauf“ und „Rechnung“ aus der Liste „Verkauf“.

Dieser Artikel ist Teil des Guides „GoBD im Überblick“.

HINWEIS: Änderungen nicht mehr möglich

Beachten Sie, dass das abgeschlossene Dokument nicht mehr verändert werden kann. Schließen Sie das Dokument erst ab, wenn Sie sicher sind, dass der Geschäftsvorfall korrekt eingegeben wurde und alle benötigten Belege hinterlegt wurden.

Nach oben ↑

HINWEIS: Wiederholtes Abschließen storniert die Rechnung

Beim wiederholten betätigen des Abschließen-Buttons wird das Dokument storniert.

Nach oben ↑

Dokument abschließen

Dokumente lassen sich einfach und effektiv vor ungewollter Änderung schützen

Dokumente lassen sich einfach und effektiv vor ungewollter Änderung schützen

Wenn Sie sicher sind, dass alle Daten und relevanten Belege hinterlegt sind, sollten Sie es vor Veränderung schützen.

Das Dokument lässt sich nur geöffnet abschließen:

  1. Klicken Sie auf den Button „Abschließen“ unter „Einstellen“.
  2. Ein Schloss-Symbol signalisiert den neuen Zustand.
  3. Nach dem Sichern ist das Dokument nicht mehr veränderbar.

Nach oben ↑

Dokument abgeschlossen

Das Dokument lässt sich nun nicht mehr verändern

Das Dokument lässt sich nun nicht mehr verändern

Das Dokument lässt sich nun zwar weiterhin öffnen und alle Inhalte darin ansehen, beim Versuch es zu ändern, werden Sie mit der Alert-Box auf den Zustand hingewiesen.


Nach oben ↑

Verwandte Themen im Revolver-Forum



Nach oben ↑

Letzte Aktualisierung: 2017-04-11 22:50:55
Verwendete Suchtags: GoBD Unveränderbarkeit Dokument abschließen Storno