jQuery UI Autocomplete - Default functionality
Handbuch
Revolvermanual
Handbuch  → Versionen & Downloads  → Versionen  → Revolver 8.8 

Revolver 8.8

Veröffentlichungs-Datum Revolver 8.8

Revolver 8.8 wurde veröffentlicht am: 22. Juni 2018



Nach oben ↑

Download Revolver 8.8

Download Revolver Office 8.8: ▹ Windows | ▹ Mac (4162)
Download Revolver Server 8.8: ▹ Windows | ▹ Mac (272)
Download Revolver Solo 8.8: ▹ Windows | ▹ Mac (4163)


Nach oben ↑

Release Notes Revolver 8.8



Nach oben ↑

Features

64 Bit

Revolver setzt nun auf 64 Bit Architektur.

Retina Auflösung

Auch auf hochauflösenden Bildschirmen sind alle Ihre geschäftlichen Details scharf.

DSGVO

Revolver erhält neue Listen und einen eigenen Navigations-Bereich, um die europäische Datenschutzverordnung umzusetzen. Neben vielen kleinen Funktionen können mit dem neuen Modul Verfahrensdokumentation, Techn. Organ. Maßnahmen und diverse Auskunftsschreiben umgesetzt werden.

Privacy by Design – Häkchen bei SSL in E-Mail-Postfach-Einstellungen voreingestellt. Pop- und Imap-Verbindungen laufen automatisch über die sicherste SSL/TLS-Verschlüsselung, die der Mail-Provider und Revolver unterstützt (aktuell bis zur TLS-Version: 1.2).

Neue Oberfläche

Revolver 8.8 kommt mit einem frischen Farbkonzept. Die Icons wurden überarbeitet und durch die neue Schrift werden Details noch besser lesbar.

Performance

Durch die neue Architektur wird Revolver und speziell das Arbeiten mit Listen noch schneller und komfortabler.

Vor dem Datenbankstart wird der verfügbare Arbeitsspeicher ermittelt und anhand seiner Größe eine entsprechende Datenbankoptimierung geladen.

Das Scrollen mit den Trackpad wurde optimiert.

Eine Größenänderung des Revolverfensters verursacht nun keine unnötige Datenbank und Prozessorlast mehr, welche auf langsamen Systemen zum temporären einfrieren des Fensterinhaltes führte.

UTF-8

Revolver 8.8 nutzt nun die UTF-8 Kodierung.

Autostart der Server-Datenbank

Automatischer Datenbankstart über den start des Server-Monitors ist nun möglich. Dies stellt man in den Einstellungen des Monitors ein und lässt den Monitor über die Autostartfunktion des Betriebsystems einfach mit starten.

E-Mail umwandeln

Es ist jetzt möglich eine E-Mail direkt in einen Termin umzuwandeln.

Darstellung und GUI

Zeiterfassungs-Popups-, Kommentar- und Notiz-Fenster werden beim Arbeiten mit mehreren Monitoren auf dem ausgewählten zentriert angezeigt und im Vordergrund dargestellt.

Der Revolver Client, Server-Monitor und Einzelplatz kann nun auch auf Systemen mit wechselnden Monitoranzahlen verwendet werden. Dies war bisher nicht möglich. War das Programmfenster auf einem Zusatzmonitor abgelegt, wurde dieses beim nächsten Revolverstart ohne Zusatzmonitor nicht dargestellt.

Log-Dateien

Die Logdateien geben nun detailliertere Informationen über den Stand der Lizenzvalidierung, Backups und wiederkehrenden Dokumenten.



Nach oben ↑

Bugfixe RC1 – RC10

GUI
  • Doppelte Buttons in den Imapeinstellungen wurden entfernt.
  • Übereinanderliegende Texte in den Einstellungen korrigiert.
  • Einige Schreibfehler wurden korrigiert.
  • Links in der Previewansicht könnnen nun wieder angeklickt werden.
  • Zeiterfassungen werden nun wieder in der Vorschau angezeigt.
  • Scrollbereich in den Reports korrigiert
  • Umlaute in den Anpassungen führen nun nicht mehr zu Darstellungs- und Funktionsfehlern nach dessen Konvertierung beim ersten Start der 8.8-er Version.
  • Ein optischer Fehler beim Verändern der Fenstergröße im Bereich der Navigationsleiste wurde behoben.
Revolver-Server
  • Der Server-Monitor beendet nun wieder bei Server-Stop seine Prozesse.
  • Bei Installationen unter macOS 10.9 werden am Server-Monitor nun wieder die Server angezeigt.
  • Beim Server-Monitor wird nun nicht mehr der laufende Server als offline dargestellt, wenn man einen neuen Server hinzugefügt hat.
Abstürze
  • Der Fehler, der den Absturz der HTML-Prieview verursacht hat, wurde behoben.
  • Der Fehler, der den Absturz beim Speichern von Dateianhängen unter Windows verursacht hat, wurde behoben.
  • Der Klick auf das Statusfenster vom Backup bringt nun den Einzelplatz nicht mehr zum Absturz.
  • Logodateien am Client hinzufügen führt nun nicht mehr zum Absturz.
Funktionen
  • Es wurde die defekte Screenshotfunktion aus den Scans entfernt.
  • Wir haben die E-Mailcodierung überarbeitet. Sonderzeichen werden wieder in allen Situationen richtig angezeigt.
  • Datenbankwiederherstellung am Einzelplatz spielt nun nicht mehr die Sicherung doppelt ein.
  • Der Kalender springt nun nicht mehr in die aktuelle Woche nach dem Schließen eines Termins zurück.
  • Wiederkehrende Dokumente werden nun wieder korrekt erzeugt.
  • Links in der Previewansicht könnnen nun wieder angeklickt werden.
  • Die Scans werden wieder angezeigt.
  • In Solo kann nun wieder eine neue Datenbank angelegt werden.
  • Triggerreport OFFENER-BETRAG funktioniert nun auf Serversystemen wieder.
  • Das Öffnen von Dateianhängen mit Umlauten funktioniert nun wieder.
  • Projekte kann man nun wieder in die Favoriten ziehen.
Windows
  • Doppelklick auf Projekte an Windowseinzelplätzen geht nun wieder.
  • Solo startet nun wieder auf Windowssystemen.
  • Auf Windowssystemen wurden fehlerhaft betitelte Datei-Menüeinträge korrigiert oder entfernt.


Nach oben ↑

Letzte Aktualisierung: 2018-06-25 17:06:50